Nur Neu ist zu einfach.

KOMOT Produkte sollen das Leben leichter machen. Deshalb erforscht das KOMOT Entwicklungsteam, wie Produkte wirklich sein sollten, was ein Produkt besser macht.

Interessant ist, was Menschen sich von einer Leuchte wünschen, wie Räume wirklich genutzt werden oder wie man mehrere bis Rand gefüllte Becher tragen kann, ohne dabei etwas zu verschütten. Dann ist technische Kreativität gefragt – unterschiedlichste Lösungen werden gesucht, umgesetzt, getestet und designt.

KOS_Ambiente_1_1920:980.jpg

Immer wieder die Frage: Was macht den Alltag nicht nur schöner, sondern vor allem auch leichter? Um das herauszufinden geht KOMOT manchmal ungewöhnliche Wege. Aber Hauptsache sie führen zum Ziel.

Image 1039.jpg

Jedes Produkt lässt sich verbessern.

Im Jahr 2004 hat Konrad Weinhuber KOMOT gegründet und leitet seitdem das Entwicklungs- und Designteam. Als Industriedesigner hat er schon viele innovative Produkte gestaltet – für Transportation über Interior Design bis hin zu Accessoires. Er ist überzeugt davon, dass sich fast jedes Produkt noch verbessern lässt.

Das Team. Hand in Hand.

Eine enge Verzahnung von Produktion, Vertrieb, Verkauf und Service gehört seit Beginn der Firmengeschichte zu einem wichtigen Bestandteil der Unternehmensstrategie.
Alle Leuchten werden zu 100% in der Produktionsstätte in Aufkirchen im Landkreis Fürstenfeldbruck, unweit des Münchner Firmensitzes, gefertigt.
KOMOT Produkte sind Made in Germany!

Ausgeklügelte Lösungen, hochwertige Materialien, sorgfältige Verarbeitung: 
Das sind die drei Eckpfeiler des KOMOT Qualitätsstandards.

 

Wir suchen Verstärkung

KOMOT wächst – und wir suchen Unterstützung vor allem im Bereich Produktion/Montage. Melde dich bei Interesse schnell und unkompliziert über das Kontaktformular